Neuigkeiten bei [U25] Dresden:

[U25] sammelt 700 Euro auf Dresdner Ärzteball

Nach Eröffnungstanz und Buffet stellten die Caritas-Geschäftsführerin Juliana Schneider und der Fachbereichsleiter Pflege und Beratung, Stephan Falley, gemeinsam mit den Mitarbeitern und Ehrenamtlichen das [U25]-Onlineprojekt den rund 150 Ballgästen vor. „Neben den Spenden haben wir uns sehr darüber gefreut, den Ärzten und Medizinstudenten [U25] vorzustellen. Wir sind dem Vorstand der Dresdener Ärztekammer mit ihrer Vorsitzenden Dr. Uta Katharina Schmidt-Göhrich daher sehr dankbar, diese Gelegenheit bekommen zu haben. Das hat uns sehr geholfen, das Onlineprojekt gerade bei denen bekannter zu machen, die mit dem Thema Suizid beruflich häufiger in Berührung kommen. Es ist wichtig, einander zu wissen und sich auszutauschen. Der große Zuspruch – auch in den Zwiegesprächen nach der Präsentation –  macht uns Mut, am Projekt weiter zu arbeiten, um für junge Leute, die in einer Lebenskrise stecken, da zu sein“, so [U25]-Projektkoordinator Alexander Oswald.

DSC_0209

Featured post

Willkommen bei [U25] Dresden

[U25] Dresden ist ein Online-Beratungsangebot für Jugendliche und junge Menschen unter 25 Jahren in Krisen und in Suizidgefahr. Wir bieten eine anonyme, kostenlose Beratung und Begleitung an – von jungen Menschen für junge Menschen.
Unsere Freiwilligen durchlaufen eine umfassende Ausbildung zur Peerberaterin und zum Peerberater. Danach begleiten sie Jugendliche, die sich in einer persönlichen Notlage per Help-Mail an uns wenden.
Du findest hier aber auch hilfreiche Infos und Links rund um die Themen Krise und Suizidalität.